Die Pflanzenschutz-Sachkunde-Verordnung schreibt vor, dass nur eine Person mit “Sachkunde” Pflanzenschutzmittel für den Erwerbsobstbau (professionelle Landwirtschaft, Gartenbau, Weinbau) erwerben und anwenden darf. Auch für das Verkaufen von Pflanzenschutzmitteln und für den Beratung im Pflanzenschutz ist die Pflanzenschutz-Sachkunde gefordert. Sie wird dokumentiert durch den scheckkartengroßen Pflanzenschutz-Sachkunde-Ausweis.

Diesen Ausweis kann beantragen, wer in Deutschland eine Ausbildung in einem landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Beruf (nach 1984) abgeschlossen hat, eine vergleichbare Ausbildung oder Studium nachweisen kann oder einen entsprechenden Kurs absolviert hat. Die Anträge sind beim Landratsamt, Fachbereich Landwirtschaft zu stellen.

Alle anderen “Quereinsteiger” in Landwirtschaft, Wein oder Gartenbau müssen die Pflanzenschutz-Sachkunde durch einen Kurs neu erwerben. Das Landratsamt Lörrach bietet einen vierwöchigen Kurs im Februar und März  2018 an. Er beginnt am 7.2.2018 und umfasst vier Mittwoch-Abende und einen Praxisnachmittag zur Technik in der Firma Ziegler Landtechnik in Tannenkirch, sowie eine Prüfung am 9. März in Lörrach. Information und Anmeldung unter landwirtschaft@loerrach-Landkreis.de oder 07621 4104402/4403 .

 

Diese Website speichert einige Besucherdaten anonymisiert auf unserem Server. Es werden keine Daten wie sonst üblich an andere Dienste (Google Analytics) weiter geleitet. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und unsere Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung zu verbessern. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Tracking zu deaktivieren, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das diese Auswahl ein Jahr lang speichert. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz Ich stimme zu Ich stimme nicht zu
1000