Das Regierungspräsidium Freiburg bietet im Rahmen der Modellregion Biotopverbund Markgräflerland zum dritten Mal die Ausbildung zum LOGL-geprüften Fachwart für Obst und Garten an. Sie beginnt am 2. Oktober 2018 und läuft bis Anfang Mai 2019. Die rund 100 Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis finden berufsbegleitend an Abenden und an Samstagen statt. Sie kostet 390 € inklusive Unterrichtsmaterial.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Anlage und Pflege von Obstbäumen. Aber auch andere Themen rund um Garten und Obstwiesen sowie der aktive Naturschutz stehen auf dem Lehrplan. Die Ausbildung eignet sich sowohl für Obstwiesenbesitzer und Hobbygärtner, als auch als Fortbildung für Landwirte, Garten- und Landschaftsbauer oder Naturschutzfachkräfte.

Das Landratsamt Lörrach, Fachbereich Landwirtschaft und Naturschutz, unterstützt das Projekt durch die fachliche Leitung. Am Ende der Ausbildung steht eine Prüfung durch den Landesverband Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg LOGL. Der LOGL-geprüfte Fachwart für Obst und Garten ist ein landesweit anerkannter Titel, der unter anderem zu Schnitt- und Pflegemaßnahmen in geförderten Projekten oder zu Einsätzen im umweltpädagogischen Bereich qualifiziert.

Die Anmeldung ist ab jetzt möglich. Mitglieder des Kreisobst- und Gartenbauverbandes sind als Teilnehmer oder auch als Unterstützer der Ausbilder herzlich willkommen. Informationen bei Klaus Nasilowski klaus.nasilowski@loerrach-Landkreis.de oder Tel. 07621 4104451 Anmeldung beim Büro für Landschaftskonzepte: info@landschaftskonzepte.de

Diese Website speichert einige Besucherdaten anonymisiert auf unserem Server. Es werden keine Daten wie sonst üblich an andere Dienste (Google Analytics) weiter geleitet. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und unsere Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung zu verbessern. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Tracking zu deaktivieren, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das diese Auswahl ein Jahr lang speichert. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz Ich stimme zu Ich stimme nicht zu
998